NAS Netzwerkspeicher

Daten sind die Grundlage der Weiterentwicklung in jeder
Branche und genau da kommt Synology ins Spiel. Im Kern
lautet unsere Mission, die Daten der Welt zu verwalten zu                                                   
sichern und zu schützen. Dies ermöglicht Synology mit seinen
einzigartigen, skalierbaren Lösungen. Jedes Unternehmen ist
so für das exponentielle Datenwachstum in der digitalen Welt
gerüstet, egal ob der Zugriff auf Flash-Speichern, Festplatten
oder in verschiedenen Cloud-Architekturen erfolgen soll.

 

Speicherung

Synology NAS bietet leistungsstarke und unkomplizierte Lösungen für die Datenverwaltung, mit denen Sie Ihre wachsende Datenmenge
über den intuitiven DiskStation Manager (DSM) effizient speichern, verwalten und nutzen können.

 

Was ist DSM?

DSM ist ein webbasiertes Betriebssystem für alle Synology
NAS-Geräte. Es bietet eine desktopähnliche Multitasking
Benutzeroberfläche, nahtlose Dateifreigabe, robuste
Datensicherung sowie integrierte Virtualisierungslösungen mit
zuverlässiger Sicherheit. DSM bietet verschiedene professionelle
Anwendungen und Werkzeuge und ist gleichzeitig unkompliziert
genug für weniger erfahrene Nutzer.

 

Synology Hybrid RAID (SHR).

SHR ist ein automatisiertes RAID-Verwaltungssystem, das
die Implementierung von Speicher-Volumes im Vergleich
zu traditionellen RAID-Systemen vereinfacht. Damit können
Benutzer die RAID-Verwaltung konfigurieren, Speicher erweitern
und die Speicherkapazität optimieren, auch wenn sie nicht im
Detail mit den verschiedenen RAID-Stufen vertraut sind.

 

Btrfs-Dateisystem

Ein Dateisystem, das speziell entwickelt wurde, um häufige
Herausforderungen von Speichersystemen in Unternehmen,
wie Fehlertoleranz und Datenschutz, zu meistern. Es bietet
Schnappschusstechnologie, Metadatenspiegelung und Datei-
Selbstreparatur*, um die Datenintegrität sicherzustellen und die
Beschädigung von Daten zu verhindern.
*"Copy-on-write"-Konfigurationen sind für die Selbstreparatur
einer Datei erforderlich.

 

Dateidienste

Windows-, macOS- und Linux-Nutzer können über gängige
Dateiprotokolle wie SMB, AFP, NFS und andere ganz einfach auf
Dateien auf dem Synology NAS zugreifen.



Artikel 1 - 4 von 4